Meine Person

Bewegung und Tanz waren schon immer wichtige Elemente in meinem Leben. Einen entscheidenden Impuls erhielt ich während der 5 Rhythmen Workshops mit Gabrielle Roth und Jonathan Horan (im Jahr 2000/2001): Der Körper wurde das Tor zu einer spirituellen Dimension!

Bewegung und Berührung ist Heilung. Jetzt begann meine Entdeckungsreise zu den körperorientierten Therapieverfahren. Nachdem ich die erste Rebalancing-Behandlung erhalten hatte, war mir klar, dass ich zur Rebalancing-Therapeutin ausgebildet werden möchte.

Die guten Resonanzen und Behandlungserfolge während der Ausbildung bestätigten mir, den richtigen Weg eingeschlagen zu haben. Es war wie ein »Aufwachen«: Energetische Wahrnehmungen nahmen zu, meine Hände gewannen an Intuition, Sensitivität und Energie. Diese Sensibilität nahm durch Reiki-Einweihungen, aber auch durch regelmäßiges QiGong-Üben, QiGong-Workshops und Yoga zu.

Seit dem Sommer 2012 arbeite ich als zertifizierte Rebalancerin in meiner Praxis in Kakenstorf.
files/martina_templates/bilder/portrait.jpg

Mir bereitet es Freude, meine Fähigkeiten und mein Können durch Fortbildungen sowie Assistenzen in Rebalancing-Ausbildungen stetig weiterzuentwickeln und Ihnen das so Gewonnene in meinen Behandlungen (siehe auch BehandlungsArten) zu Gute kommen zu lassen. Ich freue mich auf Sie!